Handelsrecht

Für unsere Mandanten auf dem Gebiet der Handels- und Dienstleistungsbranche erstellen und begutachten wir – in ungarischer sowie in fremder Sprache – verschiedene zivilrechtliche Einzel- oder Rahmenvereinbarungen, insbesondere Werk- und Auftragsverträge, inländische und grenzüberschreitende Transport- und Speditionsverträge, Lieferanten- und Distributionsvereinbarungen und die zu diesen gehörenden Sicherungsverträge (Bankgarantie, Kaution, Bürgschaft, Umsatz-Abtretung, Pfand usw.). Wir bieten rechtliche Beratung zu Lösung der eventuell auftretenden Rechtstreitigkeiten, nach Möglichkeit nach deren außergerichtlichen Klärung strebend. Wenn die Eintreibung der Außenstände auf andere Weise nicht lösbar ist, vertreten wir unsere Mandanten im Laufe von Konkurs- und Liquidationsverfahren bzw. von Mahnverfahren und Vollstreckungsverfahren.

Wir unterstützen die tägliche Tätigkeit unserer Mandanten mit ihre Fachbereiche betreffenden Stellungnahmen und Auslegungen der Rechtsnormen. Im Falle von Rechtslücken oder widersprüchlicher Rechtsprechung führen wir Fachkonsultationen mit den zuständigen Behörden oder mit deren Aufsichtsbehörden durch. In der jüngsten Vergangenheit haben wir uns an die zuständige Behörde zur einheitlichen Auslegung (des Ministeriums und der für die Durchführung verantwortlichen Behörde) des Gesetzes über das unlautere Verhalten von Vertreibern gegenüber Lieferanten gewandt.

Wir verwenden besondere Aufmerksamkeit darauf, dass die Gestaltung der Handelspraxis und Handelskommunikation unserer Auftraggeber mit den jeweiligen Verbraucherschutz- und Wettbewerbsvorschriften und anderen Normen in Einklang steht. Natürlich bilden wir unseren Standpunkt, der auf die Lösung der bei der Tätigkeit unserer Mandanten auftretenden Rechtsfragen und Probleme abzielt, nach gründlicher Untersuchung der spezifischen Regulierungsrahmen der einzelnen Branchen.

Wir verfügen über spezielle Kenntnisse unter anderem auf dem Gebiet der Regulierung im Zusammenhang mit der Produktion und dem Vertrieb alkoholischer Getränke (und im weitesten Sinne von Lebensmitteln) durch ständige Vertretung der ungarischen Tochtergesellschaft einer auf dem Weltmarkt führende Position einnehmenden, alkoholische Getränke produzierenden und vertreibenden Firma.